Medien

„Vollende die Wende“. Der Verfassungsputsch in der DDR vom 17. Juni 1990 und die Folgen für den Verfassungsnotstands von heute. Ein Beitrag von Dr. Yana Milev, 05.06. 2021

Entkoppelte Gesellschaft

Thomas Krüger, Yana Milev, Christoph Tannert

Gesprächsreihe ,Transformation' | Livestream 22.04.2021

Über die Annexionsplanung der Bundesregierung in der DDR seit 1949 und die "Wiedervereinigung" als inszenierten Erfolgsmythos.

Interview mit Yana Milev, Alexander Korostelev / Rossia 1, 30.09.2020

Das Jahr 1990 freilegen. Die Treuhand

Podium mit Dirk Laabs, Yana Milev & Wolfgang Engler

25.09.2020, 20:00, Literaturforum im Brecht-Haus

Forschungsgebiet Ostdeutschland: Yana Milev

MDR Kultur, 6.10.2020

*Corona-Update*, Public Lecture PD Dr. Yana Milev, Breaking News: Das Klima derpermanenten Katastrophe […] Relaunch von 2011

Ursachen und Tatbestände des neuen Ost-West-Konflikts in der deutschen Gesellschaft, 2019

14. Bundeskongress der BpB, Sektion 13, 9.3.2019

Podcast der BpB, 0:06:36 - 0:18:50

Prekärsein in der Symptomgesellschaft, 2016

Next Society - Facing Gaia, 2016

The Next Big Thing Is Not A Thing. Surveying The Design Discipline. Derived from the ‘Design Anthropology’ Research and Publication by Yana Milev. ©Mind Design, 2016

Propaganda + Schock, 2014

Haushalten an den Grenzen des Wachstums, 2012

"Design und Gleichschaltung. Der pathogene Effekt von Designstrategien in Gesellschaft, Wirtschaft und Politik"

"Design und Gleichschaltung. Der pathogene Effekt von Designstrategien in Gesellschaft, Wirtschaft und Politik" lautete der Titel des Vortrags, den Frau Dr. Yana Milev an der Kunsthochschule Kassel hielt. Die Veranstaltung fand im Rahmen von "Generous Structure" statt. (19.12.2011)

Kulturkatastrophe in Japan, 2011

Yana Milev, Public Lecture ResonanzArchitektur – Über den distanzlosen Zwischenraum im Budō (Maai , 間合い)

Die Künstlerin Yana Milev erfindet während ihres Kyudō-Trainings in Kyōto, Japan, den Begriff der ResonanzArchitektur. Sie realisiert in der rituellen Praxis des Bogenschiessens die Philosophie des Maai , 間合い, die im Zentrum der Traditionellen Japanischen Weg- und Kampfkünste steht. «Wie+Macht+Kunst», Kassler Kunstverein, Fridericianum Kassel, 1999

Yana Milev irreversible, S-8-Mehrfachprojektion, 1989, Ausschnitt aus der Digitalisierung

Erste Aufführung von irreversible als 6-fach-Simultanprojektion mit Live-Sound von Taymur Streng (9 Tage Alt), Bo Kondren (Ornament+Verbrechen, 3tot), Jeremy Clark und anderen, im HdJT (heute Podewil), 1989, Berlin-Ost

Yana Milev Raster+Psyche, S-8-Film, 3-teilig, 1988 (Ausschnitt)

Raster+Psyche wurde 1988 illegal in der BRD durch das unabhängige Fernsehfenster KANAL 4,  ein damaliger Sender auf der Frequenz des RTL, gesendet. Die Sendung wurde in den Kölner Kinos  Weißhaus und Stadtgarten-Kino übertragen.