PD Dr. Yana Milev

Soziologin, Ethnografin, Kuratorin, Publizistin

"Das Resultat der neoliberalen Annexion der DDR ist die privatisierte Stadt, der aufgekaufte Sozialismus, das unbezahlbare Leben und das Verschwinden von sozialen Feldern. Die Entkopplung von Lebens- und Arbeitswelten macht die Exil-Ostdeutschen zu Einwanderern im eigenen Land. Ihr Prekärsein bemisst sich am Ausmass der gesellschaftlichen Herabsetzung, des verordneten Vergessens und des herrschenden Kulturkolonialismus“, Yana Milev, Entkoppelte Gesellschaft, 2017

News



2021
Verordnetes Vergessen und „Dritte Schuld“: Der erinnerungskulturelle Umbau in der Post-DDR.
Eine Zusammenfassung der Forschung „Entkoppelte Gesellschaft“ von Yana Milev im Spiegel der Politischen Bildung. Publiziert vom Bundesausschuss politische Bildung (bap) e.V. | Gefördert von der Bundeszentrale für politische Bildung


2021

Entkoppelte Gesellschaft - Ostdeutschland seit 1989/90

Band 5: Zeugnisse I /Fotografie

Yana Milev, Philipp Beckert, Marcel Noack (Hrsg.)

 


2021

Konferenz im Schloss Wiepersdorf mit Thomas Krüger (Präsident BpB), Yana Milev (Soziologin) und Christoph Tannert (Ausstellungsmacher, Autor)  unter dem Titel „Entkoppelte Gesellschaft“, am 22.04.2021, 17:00 Uhr

 



05.05.2021

Berliner Gazette

Schwarzbuch der “Einheit”: Wirtschaftliche Verwüstung und psycho-soziale Traumatisierung


2021

Neues Deutschland

28.01.2021

Nicht nur ein Kulturkonflikt. Die Soziologin Yana Milev erklärt, warum der Osten anders tickt.

von Stefan Bollinger

 



2021

bpb Bundeszentrale für politische Bildung

23.01.2021

Wie Chemnitz Crystal-Meth-Hauptstadt Europas wurde


2020

sehepunkte

Stellungnahme von PD Dr. Yana Milev zur Rezension von Wolf-Rüdiger Knoll zu: Yana Milev, Das Treuhand Trauma. Die Spätfolgen der Übernahme, Das Neue Berlin, Berlin, 2020, in: sehepunkte 20 (2020), Nr. 11 [15.11.2020]



2020: 30 Jahre «Einheit»

MDR Kultur Werkstatt, 6.10.20 Forschungsgebiet Ostdeutschland

 


2020: 30 Jahre «Einheit»

Kreuzer. Leipziger Stadtmagazin, 10/20

Der Schock – Was nach der Wende kam

 



2020: 30 Jahre «Einheit»

Berliner Gazette, Reprint von 2014

Wendekränkungen: Warum die «Wiedervereinigung Deutschlands» heute ein Fall für Psychologen ist

 


2020: 30 Jahre «Einheit»

Junge Welt, 7.9.20

 

Der Vollstreckungsfeldzug

 



2020: 30 Jahre «Einheit»

Z. Magazin, 09.2020

Diktaturaufarbeitung und Demokratieerziehung 


2020: 30 Jahre «Einheit»

Podium Yana Milev, Dirk Laabs und Wolfgang Engler 

Mitschnitt vom 25.9.20

 



2020: 30 Jahre «Einheit»

Das Jahr 1990 freilegen

Die Treuhand. Podium mit Dirk Laabs, Yana Milev

und Wolfgang Engler

25.09.2020, 20:00

 


2020: 30 Jahre «Einheit»

Entkoppelte Gesellschaft - Ostdeutschland seit 1989/90

Band 3 : Exil

 



2020: 30 Jahre «Einheit»

Berliner Zeitung, 7.7.2020

 

How Chemnitz became Europes Crystal Meth Capital

 


2020: 30 Jahre «Einheit»

Im Moment, Neue Forschungen zur Fotografie in Sachsen und der Lausitz

 



2020: 30 Jahre «Einheit»

Wie Chemnitz zur Crystal-Meth-Hauptstadt Europas wurde

 


2020: 30 Jahre «Einheit»

Sputnik. 10.3.2020

 

Das Doppelleben der «Wendekinder»

 



2020: 30 Jahre «Einheit»

Sputnik News: Kriegsrecht und Politagenda Corona:

 


2020: 30 Jahre «Einheit»

«Ostdeutsche müssen mehr Rechte bekommen»: Expertin zu Aufgabe von Ostbeauftragtem

 



2020: 30 Jahre «Einheit»

Das Treuhand-Trauma. Die Spätfolgen der Übernahme


2020: 30 Jahre «Einheit»

Das verordnete Vergessen - Aporien nach 1989

 

Vortrag und Gespräch Sächsische Akademie der Künste



2019

Zweimal Deutschland – Soziale Politik in zwei deutschen

Staaten. Herausforderungen, Gemeinsamkeiten, getrennte Wege, Wissenschaftliche Konferenz, 4. November 2019


2019

Was heisst hier Transformation?, BDI (Berliner Debatte Initial), 4/2019; 30.Jg. 2019



2019

Der Osten wird vom Westen verwaltet und beherrscht“

Interview in Junge Welt 07/2019


2019

Ausgeschlossen! Beim Reden über die Ostdeutschen herrscht ein normativer Populismus.

Die Gründe für die anhaltende Spaltung werden totgeschwiegen.

derFreitag 41/2019



2019

Entkoppelte Gesellschaft - Ostdeutschland seit 1989/90

 

Band 2: Umbau


2019

Entkoppelte Gesellschaft - Ostdeutschland seit 1989/90

 

Band 4 : Tatbestände



2019

Ursachen und Tatbestände des neuen Ost-West-Konflikts 

in der deutschen Gesellschaft, Bundeskongress der BpB, 7.-9-19, Vortrag


2019

Zukunft des Wohlstands,

Swiss Future,

Autorenbeitrag



2019

Ulrich Busch, Rezension zu Yana Milevs „Demokratiedefekte", Agenda-Verlag


2019

Angelika Richter, Das Gesetz der Szene,

Rezension des künstlerischen Werks von Yana Milev





Designsoziologie

Design Anthropology