Emergency Empire — Transformation des Ausnahmezustands

Eine neue Globalhegemonie hat die Macht übernommen – das Emergency Empire. Mit der Liberalisierung des Ausnahmezustands als Regierungstechnik bedeutet Globalisierung heute Ausweitung der Käuflichkeit von Gewalt und Gesetzen. Der postmoderne Krieg ist nunmehr ein prosperierendes Geschäft, zu dessen Schutz einstige Materien des öffentlichen Rechts wie Sicherheit und Monopole des Staates korrumpiert und privatisiert werden. Das Emergency Empire ist eine neokapitalistische Apokalypse, auf deren Zielagenda die Auslöschung des weltweit differenzierten kulturellen Gedächtnisses steht.